.

Wisch Aktuell

16 Dezember - 16 Januar

UWW - Unabhängige Wählergemeinschaft Wisch

UWW - Unabhängige Wählergemeinschaft Wisch

U W W - Unabhängige Wählergemeinschaft Wisch
U W W - Unabhängige Wählergemeinschaft Wisch

Die UWW

UWW, diese Buchstaben stehen für die Unabhängige Wählergemeinschaft Wisch. Die Wählgergemeinschaft wurde erstmals nach Gründung der Bundesrepublik tätig und konstituierte den ersten freigewählten Gemeinderat am 17. Mai 1951. Der erste Gemeinderat bestand aus 11 Mitgliedern.

Erster Bürgermeister wurde Erich Sinjen. Er bekleidete dieses Ehrenamt von 1951 bis 1964. Danach wählte die UWW Hans Muhs zum Bürgermeister der das Amt von 1964 bis 1970 innehatte. 1970 folgte Klaus Göttsch der dieses Ehrenamt 20 Jahre lang bis 1990 ausübte. Seit dem Jahr 2003 hat die UWW wieder die Mehrheitsfraktion mit der Zeit 6 von 9 Sitzen und stellt mit Heinz Lamp den aktuellen Bürgermeister.

Die UWW ist eine überparteiliche, und wie der Name schon sagt, unabhängige Gemeinschaft, die nur das Wohl der Bürger zu berücksichtigen hat. Sie hat sich bis heute ihre Eigenständigkeit erhalten, unterliegt keiner Parteiräson oder einem Fraktionszwang. Jeder Bürger kann Mitglied werden.

Die UWW stellt zur Zeit mit 70 Mitgliedern nach der Freiwilligen Feuerwehr die größte Gruppierung im Dorf. Sie setzt sich seit 1951 zum Wohle ihrer Heimatgemeinde für eine Politik von Bürgern für Bürger ein.

1. Vorsitzende:      Verena Sapia                  Tel. 04344/ 41 47 94
2. Vorsitzender:     Norbert Naleschinski       Tel. 04344/ 50 09
Kassenwart:          Joachim Puck                 Tel. 04344/ 17 74
Schriftführer:        Dr. Matthias Schiller        Tel. 04344/ 41 49 71
Beisitzer:              Jörg Gartmann                Tel: 04344/ 44 64

 

Stand 02/2015